Niedersachen klar Logo

Terminaufhebung in der 3. Kalenderwoche


Landgericht Lüneburg Pressemitteilung Nr. 6/23 Frau Edinger



Der in der Sache 45 KLs 10/22 auf den 18.01.2023 anberaumte Termin zur Fortsetzung der Hauptverhandlung gegen zwei 21 Jahre alte Angeklagte wegen versuchten Mordes bzw. versuchter gefährlicher Körperverletzung (vgl. PM 2/23) findet nicht statt. Die Hauptverhandlung wird am 01.02.2023 fortgesetzt.

Der in der Sache 21 KLs 9/22 auf den 19.01.2023 anberaumte Termin zur Hauptverhandlung gegen einen 36-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Betruges (vgl. PM 5/23) ist aufgehoben. Prozessauftakt ist stattdessen am 26.01.2023.

Artikel-Informationen

erstellt am:
17.01.2023

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln