Niedersachen klar Logo

Hauptverhandlung wegen Mordes u.a. (Bispingen) hier: Terminsaufhebung 19. November 2021

Landgericht Lüneburg PM Nr. 53/21 Edinger

Lüneburg. Der auf Freitag, den 19. November 2021 anberaumte Termin zur Fortsetzung der Hauptverhandlung gegen einen heute 35-jährigen Angeklagten wegen Mordes in drei Fällen, schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern mit Todesfolge und Vergewaltigung mit Todesfolge (27 Ks 11/21) ist heute aufgehoben worden und findet nicht statt.

Die Hauptverhandlung wird am 24. November 2021 um 9.30 Uhr in Saal 21 fortgesetzt. Zu diesem Termin sind nunmehr fünf Zeugen und für den 1. Dezember 2021 vier Zeugen geladen.

Im Übrigen wird auf die Pressemitteilungen 51/21 und 51a/21 Bezug genommen.


Artikel-Informationen

erstellt am:
17.11.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln