Niedersachen klar Logo

Hauptverhandlung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Landgericht Lüneburg Pressemitteilung Nr. 2/2020 Dr. Ehret

Lüneburg. Am 09. Januar 2020 um 09:30 Uhr beginnt in Saal 121 vor der 2. großen Jugendkammer das Verfahren gegen einen heute 72-jährigen Angeklagten u.a. wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Die Staatsanwaltschaft Lüneburg wirft dem Angeklagten vor, im Zeitraum Sommer 2008 bis Frühjahr 2013 in Dannenberg in sieben Fällen die Töchter seiner Lebensgefährtin und späteren Ehefrau, als diese zwischen 12 und 15 Jahre alt waren, sexuell missbraucht zu haben.

Fortsetzungstermine sind auf den 15. und 17. Januar sowie den 5., 6., 12. und 25. Februar 2020, jeweils um 9:30 Uhr, bestimmt. Für den ersten Verhandlungstag sind zwei Zeugen, für den zweiten Verhandlungstag acht Zeugen und für den dritten Verhandlungstag zwei Zeugen geladen. Ferner hat die Kammer zwei Sachverständige hinzugezogen.

Artikel-Informationen

06.01.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln