Niedersachen klar Logo

Hauptverhandlung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Landgericht Lüneburg Pressemitteilung 33/20 Dr. Ehret


Lüneburg. Am 4. August 2020 um 09:30 Uhr beginnt in Saal 121 vor der 5. großen Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg das Verfahren gegen einen heute 39-jährigen Angeklagten wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Die Staatsanwaltschaft Lüneburg wirft dem Angeklagten 14-fachen sexuellen Missbrauch eines Kindes vor, begangen im Zeitraum von November 2018 bis Oktober 2019 in Gusborn im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Aus Gründen des Opferschutzes wird von einer näheren Darstellung der Tatvorwürfe abgesehen.

Der Angeklagte befindet sich in Untersuchungshaft.

Fortsetzungstermine sind auf den 5. und 10. August 2020 bestimmt. Für die ersten beiden Verhandlungstage sind jeweils vier Zeugen geladen.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln